Unter Starterkulturen sind Mikroorganismen zu verstehen, die den Fermentationsprozess von Rohwurstprodukten und Rohpökelwaren mit mikrobiologischen und enzymatischen Eigenschaften auf vielfältige Weise unterstützen. M-CULTURE® Starter- und Schutzkulturen von Meat Cracks erfüllen höchste Anforderungen der Fleisch- und Wurstwarenindustrie: Sie sorgen in der Fertigung für beste Fermentationsergebnisse, fördern hervorragende sensorische Eigenschaften und sorgen für optimale Produktsicherheit.

M-CULTURE® Starterkulturen beeinflussen die Milchsäurebildung, die pH-Wert-Reduktion und die Geschmacksbildung sowie die Katalase, Abtrocknung und Schnelligkeit positiv. Zudem unterstützen sie die Farbstabilität, Festigkeit und auch die Unterdrückung von unerwünschten Bakterien.

Bei den M-CULTURE® Starterkulturen handelt es sich um eine hochfunktionelle Mischung aus Milchsäurebakterien, Pediokokken und Staphylokokken.

Meat Cracks bietet:

>

Breite Palette unterschiedlichster, individuell variierbarer Kulturenstämme

>

Definition des exakt gewünschten Leistungs- und Wirkungsspektrums

>

Entwicklung und Produktion von spezifisch optimierten Kulturen-Mischungen

>

Private Label