Information nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung für die Erhebung von Kontaktdaten (CRM-Daten)

Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben hat einen hohen Stellenwert für unsere Unternehmen. Wir möchten Sie nachfolgend über die Erhebung Ihrer Kontaktdaten bei uns aufklären:

Verantwortliche Stellen:

Für die Verarbeitung verantwortlich sind die Meat Cracks Technologie GmbH, Rienshof 2, 49439 Steinfeld Meat Cracks Vertriebs GmbH, Rienshof 2, 49439 Steinfeld.

Datenübermittlung

Soweit dies zur Erfüllung des Vertrages oder zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist, nutzen wir Ihre Daten ganz oder teilweise, innerhalb der Meat Cracks Unternehmensgruppe (Meat Cracks Technologie GmbH, MicroTec GmbH, Meat Cracks Vertriebs GmbH, STAR-MIX Meat Technology GmbH).

Beschreibung der Datenverarbeitung

Wir erheben Ihre Kontaktdaten, um Sie geschäftlich kontaktieren zu können. Ihre Daten nutzen wir beispielsweise, um Ihnen ein Angebot zu unterbreiten, Sie zu Veranstaltungen einzuladen, einen Vertrag mit Ihnen zu begründen oder um Ihnen Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen zu beantworten. Wir erfassen Ihre Daten in einem CRM-System, das wir auf eigenen Servern in Deutschland betreiben. Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dienen Art. 6 Abs. 1 lit. b) und f) DSGVO.

Löschung Ihrer Daten

Nach Beendigung der Geschäftsbeziehung speichern wir Ihre Daten maximal für die jeweils gesetzlich vorgeschriebene und notwendige Dauer.

Ihre Datenschutzrechte:

Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit. Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsorts oder des Arbeitsplatzes der betroffenen Person oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Unser Datenschutzbeauftragter:

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten für die Meat Cracks Technologie GmbH lauten:

Kontaktdaten:

Dr. Uwe Schläger, datenschutz nord GmbH, Konsul-Smidt-Str. 88, 28217 Bremen, office@datenschutz-nord.de

Nähere Informationen stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung.