deen
  • LIEFERPROGRAMM:

    ROHPÖKELprodukte

 

Pökeln, Trocknen und auch Räuchern sind die ältesten Methoden der Lebensmittelkonservierung überhaupt. Auch wenn diese Methoden prinzipiell auch heute noch für die Herstellung von Rohpökelprodukten genutzt werden, hat man im Laufe der Zeit einen Großteil der dabei ablaufenden chemischen und physikalischen Vorgänge identifiziert und zu steuern gelernt. Reproduzierbare Qualitäten und gezielte Prozesssteuerung sind möglich geworden und haben das Prinzip Zufall ersetzt.

Auch Meat Cracks Technologie GmbH hat sich eingehend mit der Technologie der Rohpökelwaren beschäftigt und sich dabei zum Beispiel eingehend mit der Thematik der gleichmäßigen und vollständigen Umrötung bei Rohpökelprodukten aus großen Muskelstücken befasst. Aus diesem und vielen anderen Forschungsprojekten wurden Präparate und Starterkulturen für verschiedenste anspruchsvolle Anwendungen entwickelt.

Dabei nutzen wir unseren Vorteil, alle Komponenten wie M-CURE Pökelpräparate – Pökelhilfsstoffe und Würzung – sowie M-CULTURE Starterkulturen so aufeinander abstimmen zu können, dass sie mit größtmöglicher Effizienz ihre Wirkung im Produkt entfalten können.

M-CURE® Produkte aus dem Hause Meat Cracks sind Würzungen, funktionelle Pökelmischungen und Combi-Produkte für die Herstellung verschiedenster Rohpökelprodukte, wie z.B.:

  • M-CURE Würfelschinken
  • M-CURE Schinkenspeck
  • M-CURE Bauernschinken
  • M-CURE Italienischer Landschinken
  • M-CURE Kernschinken
  • M-CURE Bündnerfleisch
  • IHRE kundenindividuelle M-CURE-Mischung

Neben der Entwicklung der richtigen Präparate für jede Anwendung beschäftigt sich Meat Cracks Technologie GmbH auch mit der Prozessführung und der Entwicklung der passenden Anwendungsrezeptur. Diese Erfahrungen möchten wir im Rahmen von technologischen Beratungen vor Ort gerne an unsere Kunden weitergeben.